Lutz an der Spitze der Torschützenliste

Lutz hat mit seinen Toren im Rhein-Main-Cup 2016, Rüsselsheim (Berichte folgen) die Führung in der Torschützenliste der Lok übernommen.

Lutz ist stolz auf den Pokal
Lutz ist stolz auf den Pokal

Leicht angeschlagen durch eine Verletzung hat er trotzdem die Lok in Fahrt gehalten und war mit seinem Doppelpack im Viertelfinale gegen FC Idrizler einer der ausschlaggebenden Spieler für den Einzug ins Halbfinale. "Ich freue mich, dass ich mit meinen Toren zum Erfolg der Mannschaft beitragen konnte." kommentierte Reiter und ergänzte: "in diesem Zuge bedanke ich mich bei meinem gesamten Team, den mitgereisten Fans und vor allem bei Stefano „Pirlo“ Martino und Sam „Ali Daei“ Mohammadi für deren Weltklasse-Vorarbeit."

 

Da Lutz beim nächsten Turnier nicht mit teilnehmen kann, gilt es als wahrscheinlich dass er die Tabellenführung abgeben wird, trotzdem gehen wir davon aus, dass er weiter ambitioniert bleibt ganz oben zu stehen. Glückwunsch Lutz!

 

Hier geht es zur Torschützenliste

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    ... (Montag, 07 März 2016 16:11)

    Hast Glück dass die Scorer-Punkte net gewertet werden mein Freund...:-)